Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Line Up

Freitag

Kids of Adelaide

Kids of Adelaide haben als Strassenmusiker-Duo in ihrer Heimatstadt in Stuttgart angefangen Musik zu machen. Dabei konnten sie auch erste Erfahrungen an Club- und Festivalkonzerten sammeln. Nach dem ersten Plattenvertrag durfte Kids of Adelaide Led Zeppelin-Frontmann Robert Plant bei seinen Shows unterstützen. Dass Duo hat bereits fünf Platten aufgenommen. Das Beste davon geben Sie am Freitagabend am Openair Bütschwil zum Besten.

kidsofadelaide.de

On Stage: 20:00

DJ CEKAY

Er ist der unbestrittene Headmaster jeder unvergesslichen Firmenfeier, traumhaften Hochzeit und jeder besonderen Geburtstagsparty - es verwundert daher nicht, dass das diesjährige Fest erneut mit dem allseits beliebten Resident DJ Cekay krönend abgeschlossen wird. Der Stil von DJ Cekay ist vielseitig und reicht von Pop, Rock, Disco, Elektro, Indie bis hin zum Schlager – immer gerade so wie es die Location, Party oder der Event verlangt. Mit Feingefühl trifft er den Geschmack von Jung und Alt und sorgt für beste Unterhaltung.

facebook.com/cekaydj

On Stage: Bis zum Morgengrauen

Samstag

Joya Marleen

Ihre Stimme hebelt Zeiten und Grenzen aus. Joya Marleen, die erst 17 Jahre alt ist, überrascht mit unglaublicher Wärme und Tiefe. 2018 gewann die St. Gallerin den Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb (Rock & Pop) und fing an, auf immer grösseren Bühnen zu stehen. Unter Anderem trat sie als Supporting Act von Marc Sway und 77 Bombaystreet auf. Ihre erste Single « Nightmare » wurde letztes Jahr überall im Radio gespielt und stand auf Platz #1 der nationalen Schweizer Airplay Charts.

Der treibende Beat von «Driver» fühlt sich an wie eine Autofahrt durch eine Sommernacht! Der groovige Refrain kombiniert mit der tiefen und warmen Stimme von Joya Marleen erzählt die flippige Geschichte einer jungen Liebe; den Gefühlen freien Lauf lassen!

www.joyamarleen.com

On Stage: 18:30

Steiner & Madlaina

Wer Steiner & Madlaina in den vergangenen Jahren mal live gesehen hat, der müsste ihren Live-Qualitäten, ihrem Charisma, ihren Stimmen und nicht zuletzt ihren Songs bereits erlegen sein. Und das dürfte mittlerweile einigen passiert sein, denn die beiden haben den alten Mythos des «Hochspielens» ernst genommen und in den letzten Jahren über 150 Konzerte abgerissen, davon allein 110 im letzten Jahr. Nora und Madlaina kennen sich dabei seit Schultagen in ihrer Heimat Zürich – und genau das ist es, was man bei jeder Performance spürt.

Steiner & Madlaina schaffen es, mit oft einfachen Worten komplexe Themen und Gefühle auszuloten und dabei einen mal grimmigen, mal liebevollen, aber nie abgehobenen Humor an den Tag zulegen – gepaart mit ihren verdammt guten Stimmen und ihrer Kunst, so dermassen tolle Konzerte zu spielen, eine unschlagbare Kombination!

www.steiner-madlaina.com

On Stage: 20:00

Dodo

Dodo geht mit seinem No.1 Album «Pass» auf grosse Club-Tour durch die Schweiz. Zuvor macht er aber auf der Festival-Bühne am Openair Bütschwil halt. Er brennt darauf, die Songs des neuen Albums und seine zahlreichen Hits live zu präsentieren, das Publikum zum Tanzen zu bringen und gute Laune zu versprühen.

Dodo ist ein Garant für Good Vibes, für Mitsing-Momente, für unvergessliche Live-Konzerte! Als Erfolgsproduzent hinter den preisgekrönten Alben von Stars wie Lo&Leduc, Nemo oder Steff La Cheffe, weiss Dodo genau, was einen guten Song ausmacht. Seine sechs eigenen Studioalben sind allesamt vollgespickt mit Klassikern, seinen «Hippie-Bus» kennt die ganze Schweiz. Im Gepäck hat er aber alle seine grossen Hits: «Hippie-Bus», «Zürimaa», «Brütigamm», «Hardbrugg» und viele mehr.

www.dodomusic.ch

On Stage: 22:00

Sensu

Bevor sich die Welt zeitweilig von der Normalität verabschiedete, standen für die Badener Musikerin Sensu alle Ampeln auf Grün. Mit ihrem Debütalbum Embrace und einer Swiss Music Award Nomination im Portfolio war sie gerade daran, an ihrer neuen Liveshow zu feilen, um damit auf Clubbühnen und Festivals wie dem Open Air St. Gallen zu spielen, als ihr Corona einen Riegel vorschob.
Doch für Jasmin Peterhans, wie die junge Produzentin bürgerlich heisst, war das vergangene Jahr kein Grund Trübsal zu blasen oder gar den Bettel hinzuschmeissen.

Sie zog sich in ihr Heimstudio zurück, feilte an ihrem Sound, bestritt Livestreams und tauschte sich virtuell mit anderen Musiker:innen aus. Ihr farbig-vielfältiger Elektro-Sound überströmt dieses Jahr das Openair-Gelände in Bütschwil.

www.sensuofficial.com

On Stage: 23:45

Cella

Erst noch als neuer, aufgehender Stern am Musikhimmel angepriesen, hat sich Cella mit seiner Mischung aus Future Bass und Electronica bereits als international gefragter Produzent und Musiker etabliert. Cella produziert elektronische Musik abseits vom herkömmlichen Clubsound, welcher auf dem Tanzparkett den Takt angibt.

Auf Spotify knackte die Single «Imperfection» die Millionengrenze, während die Anzahl monatlicher Hörer inzwischen über stolze 110’000 anzeigt. Dazu kamen Liveauftritte an renommierten Festivals wie dem Eurosonic Festival in den Niederlanden, vor tausenden begeisterten Zuschauern am Zürich Open Air oder in Clubs in London, Paris, Berlin oder Amsterdam. Der nächste Stopp: Das Openair Bütschwil.

www.orangepeel-agency.ch/cella

On Stage: 01:00

Copyright 2021 Openair Bütschwil. All Rights Reserved.
Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Hinweis schliessen